Wozu benötigt man ADDISTA?

Document ID

Document ID TE8702

Published Date

Published Date 09/02/2020
Print
Question
Wozu benötigt man ADDISTA?
Summary
ADDISTA, LCA700-LCA709, das AQS-System
Answer

Nutzen Sie das ADDISTA-System als schnelle Möglichkeit Ihre Arbeitsmittel und Arbeitsweise zu prüfen.
Es gibt viele Fehlerquellen in einem analytischen Labor, wie z.B. ein defektes Gerät (Photometer, Thermostat), ein verunreinigtes Reagenz, ein falsches Handling oder eine defekte Pipette.

Eine ADDISTA-Packung beinhaltet:
85 ml Standardlösung bzw. Aufstocklösung
2 Fläschchen Ringversuchlösungen A und B
1 Auswerteformular

Mit der Standardlösung soll die Richtigkeit der Analytik überprüft werden. Der auf der Packung angegebene Sollwert (je nach Parameter) muss innerhalb des Vertrauensbereiches erreicht werden. Ist das der Fall, haben Sie ein funktionierendes Messsystem. Jetzt können Sie auch Ihre realen Proben analysieren. Liegen Sie nicht im Vertrauensbereich müssen die Fehlerquellen ermittelt werden.

Eine weitere Qualitätsmaßnahme ist der Ringversuch. Sie messen, wie in der Anleitung zum jeweiligen LCK-Test beschrieben, die Konzentration der Ringversuchslösung A und B und schicken uns Ihre Ergebnisse per Post, per Fax, per e-mail oder per  Online-Formular  zu. Nach deren Auswertung, erhalten Sie eine Urkunde über die bestandenen Parameter und die Auswertung Ihrer Analyse per Post. Der Vorteil: Das Dokument wird von vielen Behörden als ein Bestandteil der externen Qualitätssicherung akzeptiert.

Bei regelmäßiger Durchführung der beschriebenen analytisch qualitätssichernden Massnahmen (AQS) stärken Sie die Aussagekraft aller im Labor erzeugten Messergebnisse - und das ist auch gut für die Eigenmotivation.

Arbeitsvorschrift LCA700-LCA709
Praxisbericht Ringversuche mit LANGE Küvetten-Tests
Anerkannte Ergebnisse durch AQS

Was this answer helpful?

Submitting...
Thank you for your feedback!
There was an error with your submission. Please try again.